Ergebnisse vom Wochenende 03.09./04.09.2016

A-Junioren verlieren Spitzenspiel

a_junioren_bad_blankenburg_sg

 

 

 

 

 

 

Im Spiel Zweiter gegen Dritter hatten unsere Jungs heute mit 3:1 das Nachsehen. Ohne ihren Etatmäßigen Torhüter Fleischhack gerieten unsere Junioren bereits in Minute fünf in Rückstand, der 10 Minuten Bestand hatte, denn Jakob Hoffmann konnte in der 15. Minute ausgleichen. Bereits in der 30. Minute musste Torgarant Dennis Stößer ausgewechselt werden. Zu allem Überfluss viel noch kurz darauf der 2:1 Führungstreffer für die Hausherren. Nach dem Seitenwechsel konnte Bad Blankenburg auch noch auf 3:1 erhöhen. Für unsere Jungs war es die erste Niederlage der noch jungen Saison. Kopf hoch.

Nächste Woche geht es gegen SG SV Grün-Weiß Niedertrebra.

 

B-Junioren erringen Tabellenführer ein Unentschieden

b_junioren_gehren_sg

Durch das 0:0 bei der SG SV Gehren klettern die B-Junioren der SG Griesheim/Stadtilm vorübergehend auf Platz 4. Gehren bleibt auch im dritten Spiel ohne Niederlage und ohne Gegentor.

Aufstellung:
Markus Schlöffel, Tobias Bloß, Moritz Schramm, Martin Trefflich (52. Kevin Göpfert), Felix Brabec, Hannes Hofmann (63. Jordan Browne), Raul A. Horn, Justin Reifenberg (50. John Germanus), Niclas Wanke, Benjamin Roth-Kirchner.

Am kommenden Wochenende geht es gegen den VfB Apolda.

 

C-Junioren holen ihren ersten Dreier

c_junioren_zottelstedt_sg

Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt holen unsere C-Junioren gegen den zuvor ungeschlagenen SG FSV Zottekstedt 1. ihre ersten drei Punkte. Nach 1:0 Rückstand glich Fabian Feigel in Minute 30 aus. Das war auch der Pausenstand. Im zweiten Spielabschnitt gingen unsere Jungs durch einen Doppelschlag von Noah-Joel Ludwig und Oliver Döbert (50., 53.) mit 1:3 in Front. Zottelstedt gelang drei Minuten vor Schluss nur noch der Anschlusstreffer. Klasse Jungs.

Nächste Woche sind die Jungs Spielfrei.

 

D-Junioren: Goldenes Tor fiel kurz vor Schluss

d_junioren_sg_saalfeld

Gegen den Tabellenletzten FC Saalfeld wollten unsere D-Junioren ihren ersten Dreier einfahren. Leider wurde daraus nichts, denn 3 Minuten vor dem Abpfiff viel das einzige Tor des Spiels. Nun stehen die Grimm-Schützling nach 3 Spielen mit nur einem Zähler auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Kommende Woche geht es gegen die SG TSV Langewiesen in der 2. Runde des Kreispokals.

 

E1-Junioren machen kurzen Prozess mit dem Tabellenvorletzten

e1_junioren_grossbreitenbach_sg

Die E1-Junioren der SG Griesheim / Stadtilm besiegen den FSV Großbreitenbach klar mit 1:5. bereits zur Halbzeit war das Spiel beim Stande von 0:4 entschieden. Lukas Olschewski, Elias Voigt sowie 2x Fabio Tomasini! Nach der Pause konnte Großbreitenbach nochmal auf 1:4 verkürzen ehe Fabio Tomasini mit seinem 3. Tor den 1:5 Endstand herstellte.

Kommende Woche müssen die Jungs in der 2. Pokalrunde beim TSV Langewiesen 1. ran. Bereits in der 1. Runde traf man auf Langewiesen, allerdings auf die zweite Mannschaft.

 

F-Junioren: Halbes Dutzend gegen Langewiesen 2..

f_junioren_langewiesen2_sg

In den bisherigen Spielen hatten die Schubert-Schützlinge stets knapp das Nachsehen. Das sollte sich gegen den Tabellenletzten heute ändern. Von Anfang an waren unsere F-Junioren der SG Stadtilm/Griesheim überlegen und ließen ihrem Gegner keine Chance. Die Tore für unser Team erzielten 4x Finn Luca Walther und 2x Veit Wichmann. Veit mit einem schönen Freistoßtor und Finn Luca mit einen schönen Solo. An dem Sieg hatten alle Alle Spieler ihren Anteil, den ihre heutige Leistung waren durchweg sehr gut.

In der kommenden Woche ist F-Junioren Spielerei, denn es wird die zweite Runde im Pokal ausgetragen. Unsere Jungs waren bereits in Runde 1 gegen Tonndorf mit 1:2 gescheitert.